Suchen

SPD aktiv für BADEN 21


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Berlinbesuch 2004

Artikel Kurier 08.04.2004

In der Hauptstadt Berlin haben zwei Mitglieder des SPD-Ortsvereins Hecklingen - Ortschaftsrat Roland Schneider (links) und Ortsvereinsvorsitzender Julius Eisenbarth (rechts) - ihr Anliegen zum Ausbau der Rheintalbahn vorgebracht.
Dem SPD-Bundestagsabgeordneten Peter Dreßen (Mitte) übergaben sie ein an den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. Achim Großmann, gerichtetes Schreiben.
Darin heißt es: »Alle Mitglieder des SPD-Ortsvereins Hecklingen verlangen die Verlegung des dritten und vierten Gleises der Rheintalschiene an die Autobahn. Überwerfungsbauwerke zwischen unserem Dorf und der >Riegeler Pforte< lehnen wir ab. Wer nur ein einziges Mal die herrliche Rundumsicht von unserer Ruine >Lichteneck< oder dem Kapellenberg genossen hat. wird verstehen, dass wir verpflichtet sind, die einzigartige Schönheit dieser Landschaft für unsere Nachkommen zu erhalten. Ganz zu schweigen vom Lärm, dem wir durch ein oder sogar zwei Überwerfungsbauwerke ausgesetzt wären.

 

Counter

Besucher:172228
Heute:27
Online:1

WebsoziInfo-News

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info