Suchen

Anträge Haushaltsmittel


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


SPD Antrag für den Haushalt 2008

Antrag der SPD Fraktion vom 17.09.2007

Mittelanmeldung der SPD Fraktion im Ortschaftsrat Hecklingen für den Haushalt 2008

1. Weiterführung der Dorfentwicklung – inkl. der Errichtung einer barrierefreien Toilette im Schlossareal (Nebenraum in der Garage).

Begründung:
Umsetzung des Beschlusses aus der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates vom 19. März 2007, Top 5: Einplanung einer barrierefreien Toilette auf dem Schlossareal.

2. Sichere Straßenanbindung für die Fahrradfahrer/Schulweg, nördlicher Dorfausgang, Einmündung Mühlackerweg.

Begründung:
Die Ausfahrt nördlicher Dorfausgang, Einmündung Mühlackerweg (Fahrradweg), wird als Sicherheitsrisiko angesehen, vgl. öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates vom 19. März 2007 Top 2. Die Straßeneinsicht ist sowohl von der Ausfahrtsstraße als auch vom Fahrradweg schlecht. In diesem Kreuzungsbereich gilt die 30-km-Zone nicht mehr (Beschleunigungsbereich), auch gibt es keinerlei Geschwindigkeitsbegrenzung in diesem Bereich. Anhang Bilder.

Weitere Maßnahmen
Kindgerechte Schulhofgestaltung

Verbesserung der Wasserqualität in Hecklingen

Instandsetzung der Feld- und Wirtschaftswege

Robert Arnitz - Roland Schneider

 

Counter

Besucher:172225
Heute:36
Online:1

WebsoziInfo-News

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

06.02.2020 21:33 Katja Mast zur Grundrente
Die Grundrente kommt. Schon in der kommenden Woche soll das Bundeskabinett sich mit dem Gesetzentwurf befassen. Fraktionsvizin Katja Mast freut sich, dass die fachlichen Details geklärt sind. „Zielgerade bei den Verhandlungen zur Grundrente: Wir haben gesagt, sie kommt. Und sie kommt. Es ist sehr gut, dass die fachlichen Details geklärt sind. Das war eine große Kraftanstrengung

Ein Service von websozis.info